Anime-Manga-Welt

Die Welt der Animes & Mangas im Forum erleben!
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Black Lagoon

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Yuki
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 09.04.10
Alter : 22
Ort : irgendwo

BeitragThema: Black Lagoon   Fr Apr 09, 2010 8:13 pm





Handlung:
Nun, um ein kleines "Transportunternehmen" namens
Lagoon-Company irgendwo im
südchinesischen Meer. Dort gibt es eine
Stadt der Gesetzlosen, Roanapur, in der nur Fäuste, Blei und Geld
regieren. Der gesamte kriminelle Abschaum der Welt hat sich hier
versammelt in dem Versuch, reich zu werden. Dort also betreiben Dutch,
Benny und die extrem schießwütige Revy ein kleines, aber feines
Torpedoboot (namens "Black Lagoon"), mit dem sie Lieferungen aller Art
erledigen, seien es Drogen, schmutziges Geld, Waffen, Entführte oder
was auch immer. Hauptsache, es bringt ordentlich Kohle. Eines schönen
Tages haben sie als Passagier einen kleinen japanischen Büroangestellten
namens Okajima Rokurou an Bord, der Bauernopfer bei einer großen

Wirtschaftsintrige sein soll.
Doch die Sache
geht etwas unerwartet aus. Rock,wie Rokurou inzwischen genannt wird,
rettet mit einer verwegenen Idee das Boot und seine Mannschaft vor dem
sicheren Tod und beschließt, von nun an dort
anzuheuern. Denn
zurück in sein tristes Büroleben kann und will er
nicht mehr. Und
obwohl er sich stets weigert, eine Waffe anzufassen,
wird er

durch gewisse Scharfsicht und große Zuverlässigkeit zu einem

durchaus brauchbaren Mitglied der Lagoon-Company. Vor allem die
gefährliche Revy, zusammen mit Rock die Hauptfigur dieser Geschichte,
faßt ein Zutrauen zu ihm, das für einen Typ wie sie ziemlich

ungewöhnlich ist.


Meine Meinung:
"Black Lagoon" gehört zu den coolsten Anime, das ich
kenne. Allerdings auch zu den brutalsten. Ein Menschenleben zählt hier
nichts. Wer zu langsam, unvorsichtig und dumm ist, wird umgenietet.
Dazu kommen Kopfgeldjäger, Abenteurer, geisteskranke Massenmörder - es
ist alles dabei. Und vor allem Blei. Viel Blei, das den Figuren um die
Ohren fliegt.

Wenn Munition im Film soviel
kosten würde wie in der Realität, dann hätte man dieses Anime wegen zu
hoher Kosten wahrscheinlich gar nicht produzieren können. Ich kenne kein
anderes Anime , wo soviel geballert wird wie hier. Dazu kommen extrem
coole Hauptfiguren, und es ist ein absoluter
Genuß, sich das
anzusehen.




zu den Charakteren
komm ich später
Nach oben Nach unten
Yuki
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 09.04.10
Alter : 22
Ort : irgendwo

BeitragThema: Re: Black Lagoon   Fr Apr 09, 2010 8:17 pm

Charakter:


Okajima
Rokurou (Rock):


Okajima Rokurou (Rock) - von Beruf ist er Untergebener in
einem
tokyoter Großkonzern, und die Handlung beginnt, als er gerade

entführt wurde und dann verschwinden soll - für immer, versteht
sich.
Doch Rock hat stärkere Überlebensinstinkte, als seine

verräterischen Chefs sich vorgestellt haben.


Rebecca
(Revy):


Rebecca (Revy) - ohne sie wäre dieses Anime nur die
Hälfte wert.
Sie ist halb Chinesin, halb Amerikanerin und in der
Gosse

aufgewachsen. Was anderes als Gewalt hat sie nie kennengelernt.
Jetzt
arbeitet
sie in der Lagoon Company als "Frau fürs Grobe", und
obwohl ihr Chef
Dutch
durchaus keine Scheu hat, auch mal
schwere Waffen in die Hand zu
nehmen,
schlägt Revys
Schießwütigkeit, aber auch ihr unglaubliches
Können im Umgang mit
Waffen, alles, was ihre Freunde und Feinde
aufzubieten haben.
Trotz ihres heißblütigen Temperamentes, ihrer
leichten
Reizbarkeit und ihres Mißtrauens allem und jedem gegenüber
bildet
sie mit Rock nach einiger Zeit eine besondere Beziehung, die
wohl
letztlich darauf gründet, daß man auf Rock 100%ig zählen

kann.

Dutch:


Dutch - der Chef der Lagoon-Company, Kapitän der "Black
Lagoon"
und damit auch Boß von Revy und Benny (und später auch
Rock).
Wenn es sein muß, ist er einsenhart, aber er ist auch hoch

intelligent und hat durchaus auch sympathische Seiten. Man kann gut
mit
ihm
auskommen, und er ist einer der wenigen, die Revy zu nehmen
wissen.

Benny:


Benny- er ist auf der "Black Lagoon" zuständig
für Technik, Funk,
Radar und die Maschinen. Außerdem ist er ein
äußerst begabter
Computer-Hacker. Anders als Dutch und vor allem
Revy ist er aber
keine Kampfmaschine, sondern eigentlich ein
ehemaliger Student

aus Amerika, der ein bißchen zu leichtsinnig war, abtauchen mußte

und hier einen Unterschlupf gefunden hat, in dem er gut leben kann.
Verdienen
tut man schließlich nicht schlecht in der Branche - falls einem
genug
Zeit bleibt, das Geld auch wieder auszugeben.


Balalaika:


Balalaika - sie ist die Chefin der Russenmafia. "Hotel
Moskau"
nennt sich ihre Truppe, und es sind zum großen Teil
ehemalige

sowjetische Soldaten, die unter anderem in Afghanistan gekämpft
haben,
also eisenharte, bestens ausgebildete und vor allem disziplinierte
Männer,
gegen die keine andere Gruppe eine echte Chance hat. Mit der völlig
skrupellosen Balalaika als Kopf hat sich Hotel Moskau sehr schnell
das
Sagen in
Roanapur gesichert. Wozu Balalaika fähig ist,
demonstriert sie vor
allem
in den letzten 5 Folgen, wo sie
sich die tokyoter Yakuza vornimmt.

Bao:


Bao - der Barkeeper des "Yellow Flag", wo Dutch und die

anderen öfters mal einen Trinken gehen. Das "Yellow Flag" muß

übrigens ungewöhnlich stabil gebaut sein, denn die
Schießereien,
die dort andauernd stattfinden, erinnern eher an
Kriege.
Nach oben Nach unten
Yuki
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 09.04.10
Alter : 22
Ort : irgendwo

BeitragThema: Re: Black Lagoon   Fr Apr 09, 2010 8:17 pm

Die Charakter der einzelnen Folgen:



Kageyama:


Kageyama- Rokurous ehemaliger Chef bei Asahi
Industries. Er
ist der Mann fürs Grobe und schreckt auch vor
Mordaufträgen nicht
zurück, wenn das im Interesse der Firma ist.
Rock ist für ihn nur
ein
kleines, bedauerliches Bauernopfer.


Chin:


Chin - ein schmieriger Gangsterboß, der sich ein

bißchen übernimmt. Balalaika sprengt ihn am Ende in die Luft.


Kapitän
Aabe:


Kapitän
Aabe - gegen Ende des 2. Weltkrieges
transportierte sein U-Boot
eine wertvolle Fracht Richtung Japan. Das
U-Boot
ging unter,
und jetzt soll der Schatz wieder gehoben werden - von
Revy und

Rock.


Schwester Eda:


Schwester
Eda - sie ist mit Revy befreundet und ähnlich
schießwütig wie
sie. Früher war sie womöglich mal
CIA-Agentin, oder vielleicht
ist sie es immer noch, wer weiß. Egal,
hauptsache, sie kann viel
ballern. Kirche der Gewalt heißt ihr Laden
übrigens, und er
verdient seinen Unterhalt mit den in dieser Gegend
üblichen
Geschäften, also Waffenschmuggel, Falschgeld usw.


Schwester
Yolanda:


Schwester Yolanda - die Chefin der Kirche der Gewalt.
Daß man diesen Namen durchaus wörtlich nehmen darf, beweisen

Yolanda, Eda und einige andere des öfteren. Wahrscheinlich gehen sie
mit
ihren Kanonen sogar ins Bett.

Garcia
Loveless:


Garcia Loveless - das kolumbianische
Manisarela-Kartell hat
es auf die Ländereien der Loveless-Familie
abgesehen, weil es dort
wertvolle Rohstoffe gibt. Deswegen wird
Garcia entführt und landet
als
Transportauftrag bei Dutch.

Roberta:


Roberta - ihr richtiger Name ist Rosaria
Cisneros, genannt
Bluthund von Venezuela. Nach außen ist sie das
Hausmädchen der
Loveless-Familie. In Wirklichkeit ist sie so was
ähnliches wie der
Terminator. Sehr schwer zu töten also, sogar
für Revy.

Mr. Chan:


Mr.
Chan - er ist der Boß der Hong-Kong-Triade, dessen
Bürohochhaus
in Folge 11 in die Luft fliegt. Allerdings haben seine
Feinde

von der Islamischen Front ihn doch etwas unterschätzt.

Ibraha:


Ibraha - er gehört zur Islamischen Front und will in
den USA Anschläge verüben. Leider sind Mr. Chan die Pläne

dafür in die Hände gefallen.

Takenaka Masahiro:


Takenaka Masahiro - einer von Ibrahas Leuten.
Er ist ein
japanischer Auftragskiller und hinter Dutch her, weil
der die
Anschlagspläne Richtung CIA transportiert.

Shenhua:


Shenhua - sie ist eine taiwanesische
Messerwerferin, mit der
Revy sich "besonders gut" versteht.



charakter aus 2 Staffel folgen
Nach oben Nach unten
Yuki
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 09.04.10
Alter : 22
Ort : irgendwo

BeitragThema: Re: Black Lagoon   Fr Apr 09, 2010 8:18 pm

Charakter der 2 Staffel:


Hänsel
und Gretel:



Hänsel
und Gretel - die beiden als geisteskranke
Massenmörder zu
bezeichnen wäre noch milde ausgedrückt.
Zumindest was menschliche
Charaktere angeht (Dämonen usw. also mal
nicht
mitgerechnet)
dürften die beiden so ziemlich alles übertreffen, was
jemals in
einem Anime an irren Schlächtern aufgetreten ist. Sie sind

Zwillingskinder aus Rumänien, die die italienische Mafia auf
Balalaika
ansetzt.

Verrocchio:


Verrocchio - er und seine italienischen Freunde
würden
gerne die Geschäfte in Roanapur übernehmen. Allerdings
steht ihnen
dabei Hotel Moskau im Weg. Balalaika muß also weg,
und das Mittel
der
Wahl sind Hänsel und Gretel.

Jane:


Jane - komplett heißt sie Janet Bhai und arbeitet im
Geldfälscher-Geschäft, was ein ziemlich heißes Pflaster sein

kann. Denn dabei geht es um verdammt viel Geld. Allerdings ist die
gute
Jane
kein so zartes Mädchen, wie man vielleicht glauben könnte.
Wer im
Bereich der internationalen Kriminalität tätig ist, muß
aus
hartem Holz geschnitzt sein.


Claude
Torchweaver:


Claude Torchweaver - seine Spezialität sind

Flammenwerfer, und er heizt Revy ganz gehörig ein. Am Ende hat er
den
wohl
spektakulärsten Abgang unter allen Schurken dieses Animes.

Sawyer:


Sawyer - sie ist eine Kettensägenmörderin. Jemand
hat ihr mal den Hals durchgeschnitten, was sie zwar überlebt hat,
aber
jetzt kann sie nur noch mit Hilfe eines künstlichen Kehlkopfes

sprechen.

Bando Tsugio:


Bando
Tsugio - er ist ein japanischer Yakuza-Boss, der mit
Balalaikas
Hilfe aufsteigen möchte. Zusammen mit den Russen fängt er
also
einen brutalen Bandenkrieg an, wird aber sehr schnell selbst
dessen
Opfer.

Washimine Yukio:


Washimine
Yukio - manche Leute erben, wenn die Eltern
sterben, ein Haus.
Sie hingegen hat einen Yakuza-Clan geerbt. Und
damit wird
sie
in den Krieg zwischen Balalaika und dem Kousa Council
hineingezogen.
Aber
sie schlägt sich erstaunlich gut dabei.


Matsuzaki
Ginji:


Matsuzaki
Ginji - meistens "Gin" genannt. Er ist Yukios
Beschützer und ein
unglaublich guter Schwertkämpfer. In einem Krieg
gegen Balalaika
und ihre Soldaten sind diese Fähigkeiten aber von
eher

zweifelhaftem Wert.

Maki:


Maki
- Yukios Schulfreundin ist ziemlich schockiert, als sie

mitbekommt, was Yukio so "nebenbei" macht.

Chaka:


Chaka - er ist ein Yakuza-Boss, aber einer von der
ganz
üblen Sorte. Er entführt Yukio, um mit ihr bei Balalaika
Punkte zu
machen. Als Revy und Gin auftauchen, um Yukio zu
retten, ergeht es
ihm
schlecht.
Nach oben Nach unten
Yuki
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 09.04.10
Alter : 22
Ort : irgendwo

BeitragThema: Re: Black Lagoon   Fr Apr 09, 2010 8:18 pm

Noch ein paar Bilder aus den Folgen:




















































Die Geschwister fand ich irgedwie
unheimlich und Rock lässt sich immer Entführen.
Nach oben Nach unten
Yuki
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 09.04.10
Alter : 22
Ort : irgendwo

BeitragThema: Re: Black Lagoon   Fr Apr 09, 2010 8:22 pm

Das Opening:(ich liebe diese Lied)

Nach oben Nach unten
Sakura
Foren-Kritzler
Foren-Kritzler
avatar

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 03.06.10
Ort : vergessen XD

BeitragThema: Re: Black Lagoon   Do Jun 03, 2010 3:05 pm

ich finde auch das opening cool.
Ich habe mir ein paar folgen angeschaut und bemerkt es war doch nix für mich xD
Nach oben Nach unten
Yuki
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 09.04.10
Alter : 22
Ort : irgendwo

BeitragThema: Re: Black Lagoon   Do Jun 03, 2010 9:27 pm

ich glaub, wegen gewalt und blut und so
Nach oben Nach unten
Sakura
Foren-Kritzler
Foren-Kritzler
avatar

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 03.06.10
Ort : vergessen XD

BeitragThema: Re: Black Lagoon   Fr Jun 04, 2010 9:03 pm

genau deswegen XD Laughing Laughing
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Black Lagoon   

Nach oben Nach unten
 
Black Lagoon
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Revell Elco 80' PT 109 "Black Lagoon Umbau" mit RC Fernsteuerung - BEENDET
» Brent Weeks - The Black Prism
» Jenna Black - Faeriewalker Reihe
» "Black Tomcat" von Revell in 1/48
» Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Anime-Manga-Welt :: ~ Animes & Mangas ~ :: Anime-
Gehe zu: